Lesen in Köln-Mülheim
Seite 2 von 16
25.01.2019
Gigant der Trivialliteratur

Mülheim - Unter dem Pseudonym Jason Dark hat Helmut Rellergerd über 2.000 Gespensterkrimis geschrieben. Sein ewiger Held ist Inspektor John Sinclair, der bei Scotland Yard für alles Übernatürliche zuständig ist.

Obwohl von Rellergerds Reihe über 300 Millionen Hefte erschienen, sei er damit nicht reich geworden. Der Verlag zahle die Heftchen pauschal, Rellergerd sei nicht an den Verkäufen beteiligt. „Wir sind hier nicht in den USA. Da wäre ich stinkreich.“ (KR)

Kommentar: Klar sind John-Sinclair-Romane literarischer Kernschrott. Aber Trivial-Literatur beeinflusst die Welt vielleicht mehr, als man denkt. Das sagt ein ehemaliger Karl-May und Perry-Rhodan-Leser, der jetzt nur noch "gute" Bücher liest .. grins .. (rb/MF)

Seite 2 von 16