Lesen in Köln-Mülheim
Seite 1 von 15
22.10.2018
Gratis - Zeitungen

Mülheim - Wir haben in unserem Hausflur in der Vincenzstraße ein Regal aufgehangen mit einem Schild und dem Text "Gratis-Zeitungen". Damit sind aber nicht die kostenlosen Druckerzeugnisse, wie der Kölner Wochenspiegel gemeint.

Sondern die gekauften Zeitschriften, die die Mieter in ihren Wohnungen liegen haben. Wenn die ausgelesen sind, wandern sie oft in's Altpapier. Dafür sind sie zu schade. Denn eine Motorrad- oder Computerzeitung ist nach einer Woche noch lange nicht "alt".

Das Regal bietet die Möglichkeit, anderen Hausbewohnern seine ausgelesenen Zeitschriften zur weiteren kostenlosen Lektüre anzubieten. Man kann seine Zeitschriften frei reinstellen oder rausnehmen, ohne was dafür zu zahlen. Ist doch cool, oder? (rb/MF)

Seite 1 von 15