Lesen in Köln-Mülheim
Seite 1 von 2
31.05.2019
Bachem-Druckerei Gedenktag

Mülheim - Fährt man von der Berliner Straße über den Neurather Ring bis zum Kreisverkehr, liegt zur Rechten ein Gewerbegebiet. Dort geht eine Firma für Verpackungen ihren Geschäften nach. Das war nicht immer so.

Bis 2008 war hier das Tradionsunternehmen Kölner Druckerei J.P. Bachem. Nach Versuchen, das Ende abzuwenden und die Arbeitsplätze zu erhalten, kam es unter Mitwirkung der üblichen Totengräber zur Schließung zum 31.05.2008.

Die Arquana Druck scheiterte beim Versuch, das Druckgeschäft fortzusetzen, dann ging das Grundstück an die Firma Summit Real Estate in Israel. Was aus den ehemaligen Mitarbeitern wurde, steht wohl nirgends geschrieben. (rb/MF)