Lesen in Köln-Mülheim
Seite 1 von 15
08.05.2017
Das Migrationsproblem

BRD - Vor kurzem las ich: "Die Deutschen hassen sich wegen der Verbrechen ihrer Großväter und am liebsten würden sie verschwinden - also in der Menschheit oder Europa auflösen.

Daher leisten sie keinen Widerstand gegen Immigration und Überfremdung. Im Gegenteil: Sie heißen die Invasoren willkommen, von denen sie erwarten, dass sie sie von ihrem lästigen Deutschtum erlösen."

Die meisten, denen ich den Satz zu lesen gab, meinten: "Überspitzt formuliert, aber da ist was dran." In dem Buch stehen noch mehr bedenkswerte Sätze: Autor Rolf Peter Sieferle, Titel Das Migrationproblem, Werkreihe Tumult, ISBN 978-3-944872-41-4, 16 Euro. (rb/MF)

Seite 1 von 15