Lesen in Köln-Mülheim
Seite 15 von 15
18.11.2010
Neuer Buchhändler in Mülheim
Mülheim - Nach der Pleite von Middelhauve gab es in Mülheim keine Buchhandlung mehr. Das hat viele geärgert - Stichwort Schulbücher - und manche haben sich heimlich für ihren Stadtteil geschämt.

So, als wäre Mülheim auf dem Weg in die Kulturlosigkeit einen Schritt weitergekommen. Schön, dass der buchhandelslose Zustand morgen ein Ende hat. Am Donnerstag, den 18.11.10 wird die Buchhandelskette Mayersche um 9 Uhr eine neue Filiale in den Räumen von Middelhauve in der Wiener Platz Galerie eröffnen.

Die Mayersche ist eine der größten deutschen Buchhandels-Ketten und hat in Köln mehrere Filialen: Neumarkt, Schildergasse und Sülz. Um neun Uhr wird am Donnerstag das rote Band zum Eingang der Buchhandlung durchschnitten und die Räume für den Publikumsverkehr geöffnet. (rb/MF)

Seite 15 von 15